Home » Books » Gleichgewicht Der Krafte Convenance Europaisches Konzert

Gleichgewicht Der Krafte Convenance Europaisches Konzert PDF Books


Free online Gleichgewicht Der Krafte Convenance Europaisches Konzert free PDF books. Free full book title Gleichgewicht Der Krafte Convenance Europaisches Konzert, the book also save in PDF, EPUB, and Mobi Format. To read online or download book Gleichgewicht Der Krafte Convenance Europaisches Konzert, Click Get Books for full access, and save it on your PC, phones, kindle device, or tablets.

Die Andere Sonne


Gleichgewicht Der Krafte Convenance Europaisches Konzert
Author: Jutta Schumann
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3050055812
Size: 80.40 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7054
Get Books


Seit Beginn der Neuzeit werden Informationen und Meinungen durch eine große Anzahl verschiedener Medien in die Öffentlichkeit transportiert. Jutta Schumann untersucht in ihrem Buch die medienpolitischen Bemühungen der Habsburger im Reich während der Kriege gegen Ludwig XIV. Dafür hat sie einen neuen Ansatz gewählt, der die einzelnen Medien als Untersuchungskategorie in den Vordergrund stellt, ohne dabei das sich aus dem Zusammenspiel aller Medien ergebende Gesamtbild außer Acht zu lassen. Zentrale Fragestellungen sind Inhalte und Formen herrscherlicher Imagepolitik: Welches Bild vermittelte Kaiser Leopold I. seinen Untertanen von sich? Welche Kommunikationsmittel wurden dafür eingesetzt, und welche Adressatenkreise konnten damit erreicht werden? Dem mediengeschichtlichen Ansatz wird durch eine mehrgleisige Darstellung Rechnung getragen: Medien der Tagespublizistik (Flugschrift, Zeitung, illustrierter Einblattdruck, historisches Lied), klar vom Wiener Hof initiierte Öffentlichkeitsarbeit (höfisches Fest, Kunst, Architektur, Historiographie) und das Phänomen der "multiplizierenden Imagepflege" (beispielhaft gezeigt an den Medien Theater, Medaille, Predigt und Thesenblatt) bilden den Gegenstand der Analyse. Deutlich wird in der Untersuchung, daß die unterschiedlichen Medien stark differenziert vom Kaiserhof genutzt wurden. Insgesamt ist der Aufwand des Wiener Hofes zur Imagegestaltung und Propaganda für Kaiser Leopold I. als eher zurückhaltend zu bezeichnen; erklärt werden kann das durch die vielfach für ihn betriebene "multiplizierende Imagepflege". Ein abschließender Ausblick zeigt, warum das zeitgenössisch erfolgreiche Zusammenspiel zwischen kaiserlicher Imagepolitik und "multiplizierender Imagepflege" im Laufe der folgenden Jahrhunderte eher zur Zementierung eines Negativbildes beitrug.




2011


Gleichgewicht Der Krafte Convenance Europaisches Konzert
Author: Heinz Duchhardt
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486854089
Size: 26.97 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5632
Get Books


Herausgegeben von Heinz Duchhardt, wissenschaftliche Leitung: Zaur Gasimov Schwerpunktthema: Allianzen in Europa M. Peters: Europäische Friedensprozesse der Vormoderne 1450-1800 K. Oschema/H. von Thiessen: Freundschaft, Fürsten, Patronage. Personale Beziehungsmuster und die Organisation des Friedens im Ancien Régime A. Würgler: Symbiose ungleicher Partner. Die französisch-eidgenössische Allianz 1516-1798/1815 H. Steiger: Bündnissysteme um 1600. Verflechtungen - Ziele - Strukturen G. Braun: Verhandlungs- und Vertragssprachen in der "Niederländischen Epoche" des Europäischen Kongresswesens (1678/79-1713/14) D. Hildebrand: Übersetzung oder Überformung? Wie sich der Staat vom Herrscher emanzipierte Beiträge zu anderen Themen K. Armborst-Weihs/J. Becker: Wertewandel und Geschichtsbewusstsein - Überlegungen zur historischen Untersuchung einer Wechselbeziehung N. Müller: Karl Anton Rohan (1898-1975). Europa als antimoderne Utopie der Konservativen Revolution Z. Gasimov: Zwischen Freiheitstopoi und Antikommunismus: Ordnungsentwürfe für Europa im Spiegel der polnischen Zeitung "Przymierze" Forschungsbericht F. Jaeger: Die europäische Moderne im Zeichen der Globalisierung Europa-Institute und Europa-Projekte B. Agai: Europa von außen gesehen - Formationen nahöstlicher Ansichten aus Europa auf Europa K. Konczal, Berlin: Arbeit am europäischen Gedächtnis. Diktaturerfahrungen und Demokratieentwicklung




Kongressorte Der Fr Hen Neuzeit Im Europ Ischen Vergleich


Gleichgewicht Der Krafte Convenance Europaisches Konzert
Author: Christian Windler
Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
ISBN: 3412502936
Size: 67.52 MB
Format: PDF
View: 2031
Get Books


Der europäische Kontinent wurde im 17. und 18. Jahrhundert von zahlreichen Kriegen überzogen. Zugleich wurden mit dem Kongresswesen neue Formen des Friedensschließens erprobt. Der vorliegende Band zeigt ausgehend von den Verhandlungen in Baden 1714 und weiteren Beispielen aktuelle Forschungsperspektiven zur räumlichen »Verortung« dieser frühneuzeitlichen Friedenskongresse auf. In den Gastorten bildeten diese von adliger Kultur geprägten Großveranstaltungen vorübergehende Fremdkörper, was aber nicht das Fehlen von Interaktionen mit den lokalen Gesellschaften bedeutete. Die Beherbergung zahlreicher Menschen unterschiedlichen Standes und Glaubens stellte für die gastgebenden Städte einerseits eine beträchtliche Herausforderung und Belastung dar. Andererseits bot sich damit für sie die Möglichkeit, sich in der europäischen Fürstengesellschaft zu positionieren. Die Frage nach den politischen und rechtlichen Voraussetzungen für die Wahl als Kongressort weist schließlich über den Kontext der einzelnen Städte hinaus und führt zu einer Geschichte frühneuzeitlicher Neutralisierungspraktiken.



Gleichgewicht der Kräfte, Convenance, europäisches Konzert
Language: de
Pages: 232
Authors: Heinz Duchhardt
Categories: Balance of power
Type: BOOK - Published: 1976 - Publisher:
Books about Gleichgewicht der Kräfte, Convenance, europäisches Konzert
Die andere Sonne
Language: de
Pages: 585
Authors: Jutta Schumann
Categories: History
Type: BOOK - Published: 2012-09-13 - Publisher: Walter de Gruyter
Seit Beginn der Neuzeit werden Informationen und Meinungen durch eine große Anzahl verschiedener Medien in die Öffentlichkeit transportiert. Jutta Schumann untersucht in ihrem Buch die medienpolitischen Bemühungen der Habsburger im Reich während der Kriege gegen Ludwig XIV. Dafür hat sie einen neuen Ansatz gewählt, der die einzelnen Medien als Untersuchungskategorie
Kongressorte der Frühen Neuzeit im europäischen Vergleich
Language: de
Pages: 303
Authors: Christian Windler
Categories: History
Type: BOOK - Published: 2015-11-25 - Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
Der europäische Kontinent wurde im 17. und 18. Jahrhundert von zahlreichen Kriegen überzogen. Zugleich wurden mit dem Kongresswesen neue Formen des Friedensschließens erprobt. Der vorliegende Band zeigt ausgehend von den Verhandlungen in Baden 1714 und weiteren Beispielen aktuelle Forschungsperspektiven zur räumlichen »Verortung« dieser frühneuzeitlichen Friedenskongresse auf. In den Gastorten bildeten
Ein Sieg der zivilisierten Welt?
Language: de
Pages: 589
Authors: Oliver Schulz
Categories: Europe
Type: BOOK - Published: 2011 - Publisher: LIT Verlag Münster
Books about Ein Sieg der zivilisierten Welt?
Frieden übersetzen in der Vormoderne
Language: de
Pages: 286
Authors: Heinz Duchhardt
Categories: History
Type: BOOK - Published: 2012-11-21 - Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
Dieser Band stellt die neuesten Forschungsergebnisse zur Friedensforschung in der Frühen Neuzeit vor.