Home » Books » Judikative Rechtserzeugung

Judikative Rechtserzeugung PDF Books


PDF download Judikative Rechtserzeugung full PDF books. Free full book title Judikative Rechtserzeugung, the book also available in Mobi Format, EPUB, and PDF. To download or read online book Judikative Rechtserzeugung, Click Get Books for free access, and save it on your PC, phones, kindle device, or tablets.

Judikative Rechtserzeugung


Judikative Rechtserzeugung
Author: Mehrdad Payandeh
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161550348
Size: 16.90 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3925
Get Books


Cc) Rechtliche Rationalität durch fachliche Qualifikation und Sozialisation




Ein L Sungsansatz Am Beispiel Der Schnittstelle Von Zivil Und Sozialversicherungsrecht Im Gesundheitswesen


Judikative Rechtserzeugung
Author: Jens Prütting
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161591062
Size: 42.54 MB
Format: PDF, Docs
View: 3233
Get Books


Soll das Recht dem Sozialleben einen tragfahigen Rahmen bieten, bedarf es der Bildung eines Systems zur Vorbereitung antizipierbarer Ergebnisse, ohne Anpassungsfahigkeit und Zukunftsoffenheit auszuschalten. Die abstrakt-generell gefasste und standigen Wandlungen unterworfene Vielzahl gesetzlicher Vorschriften ist jedoch uberwiegend bereichsspezifisch konstruiert und (rechtssoziologisch) gewachsen, was zahlreich zu unvorhergesehenen, die Rechtssicherheit bedrohenden Gemengelagen fuhrt. Der Umgang mit diesen Vorkommnissen ist derart vielgestaltig, dass deren Auflosung nicht mit wenigen pragnant formulierbaren Kollisionsregeln gelingt. Vor diesem Hintergrund bietet Jens Prutting einen prozeduralen Ansatz, welcher den Rechtsanwender befahigt, sachgerechte Kollisionsuberlegungen anzustellen und voreilige, systemwidrige Entscheidungen zu vermeiden.




Die Rechtsperson Der Europ Ischen Union Im Wandel


Judikative Rechtserzeugung
Author: Jonathan Bauerschmidt
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161567064
Size: 27.48 MB
Format: PDF, Docs
View: 2319
Get Books


Die Europaische Union befindet sich noch immer im Wandel. Kurz nach der Konsolidierung im Vertrag von Lissabon zeigt sich in der Euro-Krise eine neuartige Form differenzierter Integration: Volkerrechtliche Vertrage einiger Mitgliedstaaten fordern die Europaische Union in ihrer Verfasstheit heraus. Wie konnen diese Entwicklungen nicht nur beschrieben, sondern in den Prozess der Konstitutionalisierung eingeordnet werden? Auf diese aktuellen Fragen will Jonathan Bauerschmidt Antworten geben und wird dabei von einer doppelten These angeleitet. Einerseits stellen die volkerrechtlichen Vertrage eine neuartige Form der Integration dar, die zu einem bemerkenswerten Wandel in der Rechtsperson der Europaischen Union gefuhrt haben. Andererseits ermoglicht erst ein grundlegendes Verstandnis vom Begriff der Rechtsperson selbst, diesen Wandel aufzudecken.




Handbuch Des Verwaltungsrechts


Judikative Rechtserzeugung
Author: Kahl Ludwigs (Hrsg.)
Publisher: C. F. Müller
ISBN: 3811488627
Size: 51.83 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6452
Get Books


Das neue Handbuch ist eine auf 12 Bände angelegte Edition des Verwaltungsrechts. Als wissenschaftliches Gemeinschaftswerk von zwei Herausgebern und rund 250 Autor*innen basiert es auf einer Gesamtkonzeption, die das deutsche, europäische und internationale Verwaltungsrecht als Einheit und in ihrer Interdependenz und Interaktion in den Blick nimmt. Die Bände wenden sich gleichermaßen an die verwaltungsrechtliche Praxis und die Verwaltungsrechtswissenschaft. Der Rechtsstoff wird enzyklopädisch aufbereitet, die Zusammenhänge und das Allgemeine in der Fülle der Referenzgebiete des Besonderen werden erschlossen und auseinanderstrebende Detailforschungen zusammengeführt. Das Handbuch stellt die positivrechtlichen Begriffe, Prinzipien und Institute des Verwaltungsrechts in ihren Geltungsbedingungen dar, geht ihren wesentlichen geschichtlichen und sonstigen Grundlagen nach, analysiert sie dogmatisch und untersucht eingehend ihre europäische und internationale Verzahnung. Das Handbuch hat das Ziel, den aktuellen Stand des Verwaltungsrechts des Bundes und der Länder sowie der Europäischen Union umfassend, systematisch und verständlich darzustellen. Charakteristisch für die Darstellung ist die enge Verzahnung mit internationalem und europäischem Recht, die Verknüpfung von Allgemeinem und Besonderem Verwaltungsrecht, die Vernetzung von materiellem und formellem Recht, die Interdisziplinarität der Methodik sowie die Einbeziehung neuer Entwicklungen wie z.B. der Digitalisierung der Verwaltung. Band II behandelt die Grundlagen des europäischen und des internationalen Verwaltungsrechts: Unionsverwaltung und mitgliedstaatliche Verwaltung, Rechtsquellen und Rechtsebenen, Prinzipien, Methoden sowie die Zukunftsperspektiven des europäischen und internationalen Verwaltungsrechts.




Recht Und Gesellschaftliche Differenzierung


Judikative Rechtserzeugung
Author: Nils Jansen
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161577310
Size: 47.96 MB
Format: PDF, ePub
View: 4721
Get Books


Wie und warum hat sich das Recht als eigenständiges gesellschaftliches System ausgebildet? Wann haben sich Religion, Recht und Politik getrennt? In welchen Prozessen der gesellschaftlichen Differenzierung ist das heutige komplexe Verhältnis von Recht, Wissenschaft und Politik entstanden? Nils Jansen beleuchtet Wegmarken der verwickelten Differenzierungsgeschichte des Rechts vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert. Im Zentrum steht die Rechtswissenschaft, denn das Recht gewann seine Autonomie im Felde höherer Bildung, und Professoren sind bis heute Hauptakteure in den Verflechtungs- und Differenzierungsprozessen von Wissenschaft, Religion, Politik und Recht. In der historischen Rekonstruktion erweisen sich bekannte Differenzierungserzählungen für das Recht als revisionsbedürftig - sind Differenzierungen erst einmal in der Welt, lassen sie sich später kaum mehr zurücknehmen. In diesem Sinne stehen heute Rechtspraxis und Rechtswissenschaft unter Differenzierungsdruck. Nils Jansen sieht darin eine Chance, praxisentlastet und innovativ über Normen, Denkformen und Sprache des Rechts nachzudenken.



Judikative Rechtserzeugung
Language: de
Pages: 576
Authors: Mehrdad Payandeh
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2017-06-07 - Publisher: Mohr Siebeck
Cc) Rechtliche Rationalität durch fachliche Qualifikation und Sozialisation
Ein Lösungsansatz am Beispiel der Schnittstelle von Zivil- und Sozialversicherungsrecht im Gesundheitswesen
Language: de
Pages: 351
Authors: Jens Prütting
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2020-03-12 - Publisher: Mohr Siebeck
Soll das Recht dem Sozialleben einen tragfahigen Rahmen bieten, bedarf es der Bildung eines Systems zur Vorbereitung antizipierbarer Ergebnisse, ohne Anpassungsfahigkeit und Zukunftsoffenheit auszuschalten. Die abstrakt-generell gefasste und standigen Wandlungen unterworfene Vielzahl gesetzlicher Vorschriften ist jedoch uberwiegend bereichsspezifisch konstruiert und (rechtssoziologisch) gewachsen, was zahlreich zu unvorhergesehenen, die Rechtssicherheit bedrohenden Gemengelagen
Die Rechtsperson der Europäischen Union im Wandel
Language: de
Pages: 528
Authors: Jonathan Bauerschmidt
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2019-02-04 - Publisher: Mohr Siebeck
Die Europaische Union befindet sich noch immer im Wandel. Kurz nach der Konsolidierung im Vertrag von Lissabon zeigt sich in der Euro-Krise eine neuartige Form differenzierter Integration: Volkerrechtliche Vertrage einiger Mitgliedstaaten fordern die Europaische Union in ihrer Verfasstheit heraus. Wie konnen diese Entwicklungen nicht nur beschrieben, sondern in den Prozess
Handbuch des Verwaltungsrechts
Language: de
Pages: 1100
Authors: Kahl Ludwigs (Hrsg.)
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2021-09-30 - Publisher: C. F. Müller
Das neue Handbuch ist eine auf 12 Bände angelegte Edition des Verwaltungsrechts. Als wissenschaftliches Gemeinschaftswerk von zwei Herausgebern und rund 250 Autor*innen basiert es auf einer Gesamtkonzeption, die das deutsche, europäische und internationale Verwaltungsrecht als Einheit und in ihrer Interdependenz und Interaktion in den Blick nimmt. Die Bände wenden sich
Recht und gesellschaftliche Differenzierung
Language: de
Pages: 411
Authors: Nils Jansen
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2019-10-14 - Publisher: Mohr Siebeck
Wie und warum hat sich das Recht als eigenständiges gesellschaftliches System ausgebildet? Wann haben sich Religion, Recht und Politik getrennt? In welchen Prozessen der gesellschaftlichen Differenzierung ist das heutige komplexe Verhältnis von Recht, Wissenschaft und Politik entstanden? Nils Jansen beleuchtet Wegmarken der verwickelten Differenzierungsgeschichte des Rechts vom Mittelalter bis ins