Home » Books » Raum Und Identitat Im Film

Raum Und Identitat Im Film PDF Books


Download online Raum Und Identitat Im Film free PDF books. Free online book title Raum Und Identitat Im Film, the book also ready in Mobi Format, EPUB, and PDF. To download or read online book Raum Und Identitat Im Film, Click Get Books for free access, and save it on your PC, phones, kindle device, or tablets.

Raum Und Identit T Im Film


Raum Und Identitat Im Film
Author: Irma Duraković
Publisher: Schüren Verlag
ISBN: 3741000132
Size: 53.74 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4467
Get Books


Die Beiträge beschäftigen sich mit der Frage der filmischen Wahrnehmungsveränderung im globalisierten Zeitalter, in welchem Raum und Identität ihre Natürlichkeit und Selbstverständlichkeit verloren haben. Aus verschiedenen Perspektiven werden die Raumveränderung und Raumwahrnehmung sowohl auf der individuellen als auch auf der kulturellen Ebene thematisiert. Mit der Veränderung des Lebens- und Kulturraumes entstehen neue Identitätskonzepte; die filmästhetische Auseinandersetzung mit Raum und Identität ist daher nicht nur von kulturgeschichtlicher Bedeutung, sondern sie regt dazu an, sich der Veränderung dieser Kategorien in der Alltagserfahrung bewusst zu werden. Mit Beiträgen von Samir Arnautović, Irma Duraković, Izabella Füzi, Tim Glaser, Klemens Gruber, Michael Lommel, Joachim Paech, Vahidin Preljević und Georg Seeßlen




Kommunikative Konstruktion Von Zukunfts Ngsten


Raum Und Identitat Im Film
Author: Leila Akremi
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658109548
Size: 33.95 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1222
Get Books


Im dystopischen Zukunftsfilm artikuliert die Gesellschaft, welche Zukunftsängste sie umtreiben. Mithilfe einer Methodenkombination aus qualitativer Inhalts- und hermeneutisch-wissenssoziologischer Filmanalyse geht das vorliegende Buch den imaginierten künftigen Bedrohungen nach. Im Laufe der Filmgeschichte kristallisieren sich vier Krisenszenarien heraus, die ausführlich beschrieben werden: Totalitarismus, Super-Gau (Krieg und Umweltkatastrophen), Mensch-Maschine-Konkurrenz (Maschinenherrschaft, Maschine als menschliches Ebenbild und Simulationsraum) und Eskalation der Gewalt (Gewaltverdrängung und -verherrlichung). Die umfassende Bearbeitung des Untersuchungsfeldes bietet Anknüpfungspunkte sowohl zu soziologisch relevanten Themengebieten wie Zukunfts-, Risiko- und Identitätsforschung, Umwelt-, Technik- oder Gewaltsoziologie, als auch zu anderen Disziplinen wie Kultur-, Medien- und Filmwissenschaften.




Das Drama Der Identit T Im Film


Raum Und Identitat Im Film
Author: Nathalie Weidenfeld
Publisher: Schüren Verlag
ISBN: 3741000167
Size: 25.30 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4546
Get Books


Die Autorin beschäftigt sich mit dem Problem der Identität im narrativen Film. Das klassische Hollywood-Kino funktioniert nach festen dramaturgischen Regeln, die sich von denen des modernen europäischen Arthouse Film unterscheiden, insbesondere sind die "Helden" der Filme weniger klar bestimmte Charaktere, sondern eher solche, die unbestimmt sind und sich treiben lassen. Diese theoretische Dichotomie löst die Autorin mit einem neuen Ansatz auf. Das filmtheoretische Konzept stützt sich dabei auf zwei Thesen. Die erste betrifft die Figuren eines Films, die sich in einem beständigen Spannungsverhältnis zwischen zwei Arten von idealtypischen Identitäten befinden, die mit den Begriffen homo agens und homo performans zu erfassen sind. Beide entsprechen zwei konträren Menschenbildern, die sich als unterschiedliche anthropologische Paradigmen auch in der zeitgenössischen Philosophie abbilden. Die zweite These beruht auf einer Revision neoformalistischer Ansätze in Richtung eines umfassenden narratologischen Schemas. Im ersten Teil des Buches werden die theoretischen Grundlagen erläutert, die dann im zweiten Teil an Hand von sieben Filmbeispielen erprobt werden. Dabei wurden Filme bewusst aus einem breiten Spektrum ausgewählt: zwei Hollywood-Blockbuster wie Matrix und Gattaca, ein postklassischer Film wie Memento, ein asiatischer Film wie Frühling, Sommer, Herbst, Winter... und Frühling, zwei Klassiker des Art Film-Genres wie Außer Atem und 8 sowie - als Beispiel für einen Art Film neueren Datums - den dänischen Film Antichrist.




Wer Bin Ich Personale Identit T Im Film


Raum Und Identitat Im Film
Author: Alina Singer
Publisher: ibidem-Verlag / ibidem Press
ISBN: 3838258665
Size: 47.76 MB
Format: PDF, Mobi
View: 479
Get Books


Wer bin ich? Bin ich heute noch derselbe Mensch, der ich vor zwei Wochen oder vor zehn Jahren war? Worüber kann ich mich selbst als Person definieren?Auf den ersten Blick scheint keine Verbindung zwischen diesen Fragen nach personaler Identität und den drei bekannten amerikanischen Filmen Face/Off - Im Körper des Feindes, Memento und Fight Club zu bestehen.Alina Singer weist in ihrer vorliegenden Studie jedoch auf die philosophische Problemstellung hin, die diese Filme aufwerfen, und setzt sich damit auf auch für Nicht-Philosophen verständliche und spannende Art und Weise auseinander. Sie präsentiert Lösungsvorschläge und zeigt, dass und wie mit Hilfe des Mediums Film philosophische Erkenntnisfortschritte möglich sind.




Identit T Im Filmischen Werk Von Paul Auster


Raum Und Identitat Im Film
Author: Beate Hötger
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 9783631384701
Size: 73.18 MB
Format: PDF
View: 7544
Get Books


Der Amerikaner Paul Auster wurde durch Romane wie <I>The New York Trilogy oder <I>Moon Palace bekannt. Inzwischen aber ist der Schriftsteller auch fur das Kinopublikum kein Unbekannter mehr. So schrieb er das Drehbuch fur <I>Smoke und fuhrte dort zusammen mit Wayne Wang erstmalig Regie. <I>Lulu on the Bridge wurde dann Austers erster eigener Film, den er als Drehbuchautor und Regisseur umsetzte. Diese beiden Filme von Paul Auster stehen im Fokus dieser Arbeit, die sich mit den Fragen und moglichen Antworten zur Identitat in seinen Filmen befasst. Bereits in seinem literarischen Werk gibt er diesem komplexen Thema grossen Raum. Das Medium Film, eine fur Auster neue Ausdrucksform, stellt jedoch andere Herausforderungen an erzahlerische Mittel. Seine filmischen Losungen werden in diesem Buch anhand detaillierter Regieanalysen herausgearbeitet. Ebenso werden die Identitatsmodelle untersucht, die der Erzahler Auster seinem Publikum anbietet."



Raum und Identität im Film
Language: de
Pages: 152
Authors: Irma Duraković, Michael Lommel, Joachim Paech
Categories: Performing Arts
Type: BOOK - Published: 2015-12-21 - Publisher: Schüren Verlag
Die Beiträge beschäftigen sich mit der Frage der filmischen Wahrnehmungsveränderung im globalisierten Zeitalter, in welchem Raum und Identität ihre Natürlichkeit und Selbstverständlichkeit verloren haben. Aus verschiedenen Perspektiven werden die Raumveränderung und Raumwahrnehmung sowohl auf der individuellen als auch auf der kulturellen Ebene thematisiert. Mit der Veränderung des Lebens- und Kulturraumes
Aufwertung und Identität im transkulturellen Raum
Language: de
Pages: 110
Authors: Philipp Kohl
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2013-07-19 - Publisher: Springer-Verlag
Die nachhaltige Aufwertung von Stadtteilen, die traditionsgemäß eine soziale Unterschicht beherbergen, kann nur durch Akteure vorangetrieben werden, die einen längerfristigen Verbleib in diesen Vierteln anstreben. Dies gilt sowohl für Anwohner und Gewerbetreibende als auch für Hauseigentümer. Philipp Kohl untersucht in diesem Kontext die Mannheimer Stadtquartiere Jungbusch und Filsbach und zeigt,
Kommunikative Konstruktion von Zukunftsängsten
Language: de
Pages: 675
Authors: Leila Akremi
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2015-12-18 - Publisher: Springer-Verlag
Im dystopischen Zukunftsfilm artikuliert die Gesellschaft, welche Zukunftsängste sie umtreiben. Mithilfe einer Methodenkombination aus qualitativer Inhalts- und hermeneutisch-wissenssoziologischer Filmanalyse geht das vorliegende Buch den imaginierten künftigen Bedrohungen nach. Im Laufe der Filmgeschichte kristallisieren sich vier Krisenszenarien heraus, die ausführlich beschrieben werden: Totalitarismus, Super-Gau (Krieg und Umweltkatastrophen), Mensch-Maschine-Konkurrenz (Maschinenherrschaft, Maschine als
Wer bin ich? Personale Identität im Film
Language: de
Pages: 124
Authors: Alina Singer
Categories: Philosophy
Type: BOOK - Published: 2012-02-27 - Publisher: ibidem-Verlag / ibidem Press
Wer bin ich? Bin ich heute noch derselbe Mensch, der ich vor zwei Wochen oder vor zehn Jahren war? Worüber kann ich mich selbst als Person definieren?Auf den ersten Blick scheint keine Verbindung zwischen diesen Fragen nach personaler Identität und den drei bekannten amerikanischen Filmen Face/Off - Im Körper des
Virtualität, Simulation und Identität in Rainer Werner Fassbinders
Language: de
Pages: 21
Authors: Thorsten Klasen
Categories: Literary Criticism
Type: BOOK - Published: 2012-04-17 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Freie Universität Berlin (Institut für Deutsche und Niederländische Philologie), Veranstaltung: Literatur und Film der 1970er Jahre, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser Arbeit ist die Analyse von Rainer Werner Fassbinders Romanverfilmung Welt am Draht von 1973 hinsichtlich